16.06.2016 08:28

Rückblick - ANGA COM 2016

Kategorie: aktuelle Firmeninformationen

 

 

Die ANGA COM entwickelt sich immer mehr zu einer der wichtigsten Messen im Bereich der Telekommunikation und hat unsere Erwartungen in diesem Jahr bei weitem übertroffen. Im Mittelpunkt unseres Messestandes standen die kompakten Netzwerklösungen von FOC, wie der HVT400, das Kabelabschlußgestell modular und der SDR288, aber auch die Class A Steckverbinder aus unserem Haus.

 

 

Der HVT400 ist konzipiert für den Einsatz als Hauptverteiler in größeren Netzknoten und zeichnet sich durch seine kompakte Gestelltiefe von 400mm, die doppelte Patchkabel-Aufnahmekapazität in den Anbaugestellen und die sowohl seitliche als auch rückseitige Anreihbarkeit, aus.

Das Kabelabschlußgestell modular besteht aus max. drei Einheiten. Mit einer Stellfläche von ca. 40cm Breite, 30cm Tiefe und eine max. Höhe von ca. 220cm findet das Kabelabschlußgestell modular dort Platz, wo sich die Aufstellung eines 19“ Schrankes nicht realisieren lässt.

Der SDR288 ist ein kompaktes Mini-Rack, für die komfortable Aufnahme von bis zu 288 optischen Steckverbindern und Spleißen. Er wurde speziell für die Aufnahme und Verteilung hochfaseriger LWL-Kabellösungen für Kundenzugangsnetze (FTTX) entwickelt.

Die Class A Steckverbinder zeichnen sich durch eine  maximale Einfügedämpfung von 0,1 dB Random aus. Dies gelingt FOC mit einer geeigneten Kombination aus Materialien und einer weiterentwickelten Fertigungstechnologie.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Interessenten bedanken, die sich die Zeit genommen haben unseren Messestand zu besuchen. Die Gespräche und Diskussionen, die wir mit Ihnen führen durften, dienen uns immer wieder als Inspiration für die Weiterentwicklung unsere Produkte.

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen unter info@foc-fo.de für Detailinformationen oder Produktanfragen gern jederzeit zur Verfügung.