13.11.2013 16:52

FOC Steckverbinder für Sonderfasern

Kategorie: aktuelle Produktinformationen

 

Sonderfasern spielen im Bereich der Sensorik und der Übertragung hoher Laserleistungen eine wichtige Rolle. In diesen Einsatzbereichen kommen entweder Fasern mit Kerndurchmessern zum Einsatz die kleiner als der Kerndurchmesser von Standard Singlemodefasern (typisch 9µm) sind oder Fasern mit Manteldurchmessern größer 125µm, z.B. 440µm. Bei Fasern mit Kerndurchmessern kleiner 9µm besteht die Herausforderung bei der Steckverbinderkonfektionierung in der optimalen zentrischen Positionierung des Faserkerns. Bei Fasern mit Manteldurchmessern größer 125µm besteht das Problem darin, auch bei kleinen Stückzahlen eine wirtschaftliche Lösung für die Steckersets mit dem erforderlichen größeren Bohrungsdurchmesser in den Ferrulen zu finden.


Für beide Problemstellungen konnten wir in Zusammenarbeit mit den Lieferanten unserer Steckersets eine optimale Lösung finden und können unseren Kunden so die aus der Verganngenheit bekannte Qualität weiterhin zur Verfügung stellen.